Willkommen im Landkreis Greiz
Sie sind hier:

08.11.2019 09:48

Im Gespräch sein – im Gespräch bleiben

9. Wirtschaftstag traf mit Thema „Unternehmen/r kommunizieren“ offenbar Nerv vieler


Die Organisatoren des 9. Wirtschaftstages der Region am 6. November in der Vogtlandhalle Greiz bewiesen  mit ihrer Themenwahl „Unternehmen/r kommunizieren“  ein glückliches Händchen und mit der Wahl des Hauptreferenten – Boris Lochthofen, dem Chef des MDR-Landesfunkhauses Thüringen – wohl ebenso. Denn die Resonanz auf diesen Wirtschaftstag war durchweg positiv.
Die vollbesetzte Studiobühne zu Lochthofens Vortrag und die gut gefüllten Zuhörerreihen zu den Werkstattgesprächen danach zeigten – ja, zum Thema Kommunikation in Zeiten des digitalen Wandels gibt es ganz offensichtlich jede Menge Gesprächsbedarf.
Landrätin Martina Schweinsburg hatte gemeinsam mit den Geschäftsführern der Kammern – Peter Höhne (IHK) und Klaus Nützel (Handwerkskammer) diesen Wirtschaftstag eröffnet und darauf verwiesen, wie wichtig ein guter Draht auf den richtigen Kanälen zu Kundschaft oder Lieferanten, aber auch zum potenziellen Berufsnachwuchs ist. Mit 86 Ausstellern, darunter einem Dutzend, die erstmals dabei waren, machte auch die Ausbildungs- und Jobbörse deutlich, wie brennend Unternehmen an dieser Thematik interessiert sind – egal ob nun kleiner Handwerksbetrieb oder weltweit agierendes Unternehmen mit 1000 und mehr Beschäftigten.
Der 9. Wirtschaftstag unter Federführung des Bereiches Wirtschaftsförderung wurde wie seine Vorgänger auch unterstützt von IHK Ostthüringen, Handwerkskammer Ostthüringen, Agentur für Arbeit, Sparkasse Gera-Greiz,  und dem BVMW.