Willkommen im Landkreis Greiz
Sie sind hier:

02.08.2018 12:20

Den Blick schärfen für das passende Berufsbild

Landkreis unterstützt Kooperationen von Schulen und Unternehmen logistisch, organisatorisch und finanziell


Augen auf vor der Berufswahl! Das in etwa war das Motto der Betriebserkundungen kurz vor Ferienbeginn für die Acht- und Neuntklässler der Regelschule Münchenbernsdorf. Acht Unternehmen standen für die Schüler zur Auswahl, von denen jede Gruppe jeweils zwei besuchte. Darunter auch die Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialmanagement mbH Münchenbernsdorf (GSM), die sich in kommunaler Trägerschaft befindet.
Für die Regelschule Münchenbernsdorf waren diese Betriebserkundungen eine Premiere, sollen aber fester Bestandteil der Angebote zur Berufsorientierung werden. Die Schule gehörte auch zu den ersten im Landkreis, die im Projekt Schule-Wirtschaft Kooperationen mit Unternehmen in der Region eingingen. Aktuell hat sie Vereinbarungen mit insgesamt acht Firmen.
Die letzten Tage des Schuljahres nutzten auch Regelschüler aus Triebes und Weida für Betriebsexkursionen. Sie sind ein Baustein in den Kooperationsbeziehungen zwischen den Schulen und ihren Partnern in der Wirtschaft.
Die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes unterstützt diese Kooperationen logistisch, organisatorisch und finanziell. So organisierte das Landratsamt im zurückliegenden Schuljahr insgesamt 19 Exkursionen von Schülern in Unternehmen mit und übernahm auch die Transportkosten.
Unterstützung gibt der Landkreis im Projekt Schule-Wirtschaft auch bei der Organisation von schulischen Ausbildungsmessen, wie etwa in Berga, Weida, Münchenbernsdorf. Er ist außerdem selbst Messe-Ausrichter  (Wirtschaftstag des Landkreises, Studienmesse für Ostthüringen) oder bietet Info-Veranstaltungen an, zum Beispiel zu sogenannten Grünen Studiengängen gemeinsam mit dem hiesigen Landwirtschaftsamt.

Weiterführende Informationen zum Projekt finden Sie hier