Willkommen im Landkreis Greiz
Sie sind hier:

04.06.2020 12:42

Abstrichstellen in Ronneburg und Greiz nicht besetzt


Die Abstrichstellen der Kassenärztlichen Vereinigung in Greiz und Ronneburg sind ab 5. Juni nicht mehr mit festen Öffnungszeiten erreichbar, bleiben aber in Bereitschaft.
Angesichts der zuletzt geringen Zahlen von Neuinfektionen im Landkreis – in den zurückliegenden sieben Tagen gaben es lediglich sieben neu registrierte Positiv-Fälle  – haben sich die Kassenärztliche Vereinigung und das Landratsamt darauf geeinigt.
Weiterhin bestehen bleibt vorerst die Abstrichstelle am Greizer Krankenhaus mit festen Öffnungszeiten von Montag bis Samstag jeweils von 8 bis 11 Uhr.
Landrätin Martina Schweinsburg: „Dass wir die Zahl der Neuinfektion binnen eines Monats so reduzieren konnten, dass wir jetzt bei einer 7-Tage-Inzidenz von 6,1 je 100.000 Einwohner liegen (Stand: 04.06.2020), verdanken wir insbesondere unserer Testintensität. Ohne die Unterstützung der Kassenärzte hätten wir das so nicht leisten können. Deshalb nochmal mein ausdrücklicher Dank für die geleistete Hilfe und die Zusicherung, im Bedarfsfall wieder bereit zustehen.“