Willkommen im Landkreis Greiz
Sie sind hier:

06.12.2018 15:38

Orientierungshilfe für (potenzielle) Rückkehrer

Wirtschaftsförderung bietet am 27. Dezember eine Beratungshotline für all diejenigen, die sich vorstellen können, wieder in ihrer alten Heimat zu leben


Das Datum ist nicht zufällig gewählt: „Wir wissen, dass Viele zwischen Weihnachten und Neujahr ihre Familien in der Heimat besuchen. Und wir wissen auch, dass es an diesen Tagen oft innerfamiliäre Gespräche gibt, die den Wunsch ausdrücken, dass sich die Lebensmittelpunkte wieder dauerhaft annähern. Genau in dieser Situation möchten wir mit unserer Hotline zur Seite stehen“, heißt es seitens der Wirtschaftsförderung des Landkreises Greiz. Die erstmals eingerichtete Hotline soll potenziellen Heimkehrern oder deren Angehörigen am 27. Dezember, zwischen 10 und 17 Uhr, die Möglichkeit der unverbindlichen Beratung bieten.
Welche Jobaussichten bestehen im Landkreis Greiz? In welchen Branchen gibt es steigenden Bedarf? Wie gestalten sich darüber hinaus Wohnraumsituation, Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Nahverkehrsangebote etc.? An welchen Stellen kann ich mich weitergehend informieren? „Das Angebot ist als unverbindliche Orientierungshilfe gedacht. Wir können Anregungen geben und Kontakte vermitteln, vielleicht sogar ein paar grundsätzliche Fragen beantworten und Impulse liefern – nicht aber konkrete Jobs vermitteln“, klären die Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung auf. Aus der täglichen Arbeit heraus sei man mit den wirtschaftlichen Entwicklungen im Landkreis vertraut und pflege regelmäßige und gute Kontakte zu den Institutionen und Unternehmen.
Interessenten können am 27. Dezember, zwischen 10 und 17 Uhr, unter folgenden Telefonnummern anrufen: 03661/876-421 oder 03661/876-427. Die Beratung ist kostenfrei.