Willkommen im Landkreis Greiz
Sie sind hier:

Schule-Wirtschaft

Perspektive für die Jugend in der Heimat

Gut und bedarfsgerecht ausgebildete Fachkräfte sind einer der wichtigsten Standortvorteile Deutschlands. Dennoch machen sich viele Unternehmer Sorgen um die eigene Wettbewerbfähigkeit, insbesondere vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung und dem Fehlen geeigneter Bewerber.
Umso wichtiger ist es, bereits in der schulischen Ausbildung den Blick unserer Kinder und Jugendlichen für die Aufgaben, Herausforderungen aber auch die sich bietenden Chancen im Berufsleben zu schärfen.

Am besten kann das durch frühzeitige Kontakte zwischen den Unternehmen,  den Schulen und ihren Schülern erfolgen. In unserem Ausbildungsleitfaden sind hierzu die wichtigsten Kontaktadressen zusammengefasst und Informationen zu Programmen und Initiativen für die Berufsorientierung aufgelistet.

Unter dem Motto von Schule-Wirtschaft "Perspektiven für die Jugend in der Heimat" kooperieren mehr als 60 Unternehmen mit den Schulen im Landkreis Greiz - zum gegenseitigen Nutzen und auf Augenhöhe. Schüler und Lehrer können sich wesentlich umfangreicher als bisher über das Arbeitsleben, die verschiedenen Berufsbilder und wirtschaftliche Zusammenhänge informieren. Unternehmer überzeugen sich noch während der Schulzeit von den Fähigkeiten und dem Wissensstand der Jugendlichen sichern so den eigenen Mitarbeiternachwuchs. Die Wirtschaftsförderung gibt Hilfestellung, initiiert und betreut die Partnerschaften.

Kontakt

Katja Krahmer

Wirtschaftsförderung

Tel. 03661/876-421
Fax 03661/876-77421