Ordnungsamt

Kurzporträt

Das Recht der Gefahrenabwehr nimmt im Rechtssystem der Bundesrepublik Deutschland einen immer größer werdenden Platz ein.
Die Gefahrenabwehr wird in der Bundesrepublik Deutschland nicht nur von den Polizeibehörden wahrgenommen, sondern auch von anderen Stellen, insbesondere den allgemeinen Ordnungsbehörden und Sonderordnungsbehörden. 

Die Palette der Aufgaben des Ordnungsamtes reicht von Einbürgerungen über Namensänderungen, Asylangelegenheiten, Waffenerlaubnisse, Jagd- und Fischereiwesen, Gewerbean-, -um- und -abmeldungen, zentraler Bußgeldstelle, der Zulassung von Kraftfahrzeugen, der Erteilung und dem Entzug von Fahrerlaubnissen und der Beschilderung von Straßen bis hin zum Brand- und Katastrophenschutz.

Somit sind die Aufgaben des Ordnungsamtes darauf gerichtet, im Interesse der Allgemeinheit bestimmte anerkannte Schutzgüter vor Gefahren mittels geeigneter hoheitlicher Maßnahmen zu schützen.

Aktuelle Nachrichten aus dem Ordnungsamt

  • Duschen in fünf Turnhallen vorsorglich abgestellt
  • Jahresempfang des Landkreises mit über 630 Gästen
  • Feuer und Flamme für Feuerwehr
  • Thüringer Programm für Wiederaufbau läuft an
  • Hochwasserhilfe für Unternehmen
  • EU-einheitlicher Parkausweis für Behinderte
  • Feinstaub-Plakette in Zulassungsbehörde erhältlich

Anschrift

Ordnungsamt
Amt 32
Dr.-Rathenau-Platz 11
07973 Greiz

Amtsleiter Harry Eigenrauch
Tel.: 03661 876-650
Fax: 03661 876-222
E-Mail: ordnungsamt@landkreis-greiz.de

Sprechzeiten:

Di:

09:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 17:00 Uhr

Do: 

09:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 18:00 Uhr

Weitere Sprechzeiten nach Vereinbarung.

© Landkreis Greiz