Willkommen im Landkreis Greiz
Sie sind hier:

HEINRICH XI. REUSS AELTERER LINIE | Graf, Fürst & Bauherr

Tag / Zeit:Sonntag, 15.05.2022 10.00 bis 17.00 Uhr
Untertitel:Sonderausstellung zum 300. Geburtstag
Kategorie:
Beschreibung:Heinrich XI. prägte die ehemalige Haupt- und Residenzstadt Greiz als einzigartiges Beispiel kleinstaatlicher Residenzarchitektur wie kein anderer Landesherr. Greiz verdankt ihm und seinem Repräsentationsbedürfnis die barocken und frühklassizistischen Einzeldenkmäler, die unsere schöne Stadt noch heute so nachhaltig prägen. Seine Begeisterung für architektonische Neugestaltungen haben sich im Oberen Schloss mit dem Kavaliershaus (erb. 1743), der Kanzlei (erb. 1745), dem Pavillon mit Schanzengarten (erb. 1751), der Orangerie (erb. 1757) sowie der Gestaltung der prachtvollen Räumlichkeiten des heutigen Museums im Oberen Schloss verewigt. Das Reithaus (erb. 1752) musste schon in den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts den sich verändernden Prioritäten weichen. Die Sonderausstellung im Museum im Oberen Schloss thematisiert vorrangig die Bautätigkeit des Grafen und Fürsten an seiner Residenz – dem Oberen Schloss. Natürlich verewigte sich Heinrich XI. auch mit der Errichtung des Sommerpalais, der Neugestaltung des Obergreizer Lustgartens sowie der Errichtung der Rotunde (erb. 1787) für seine japanische Porzellansammlung, doch dies wird in einer Sonderausstellung im  Sommerpalais thematisiert. Bitte besuchen Sie auch die Sonderausstellung zu Heinrich XI. Reuss Aelterer Linie im Sommerpalais Greiz!  
Website:https://www.greiz.de/tourismus-kultur/museen/ausstellungen
Veranstaltungsort: Oberes Schloss Greiz
Schlossberg
https://www.greiz.de
Bilder:

Zurück zur Liste