Willkommen im Landkreis Greiz
Sie sind hier:

Tiergehege Waldhaus Mohlsdorf

Tag / Zeit: Dienstag, 01.12.2020 07.00 bis 19.00 Uhr
Untertitel: Das Mausoleum im Tiergehege Waldhaus Mohlsdorf ist bei Familien besonders beliebt
Kategorie:
Beschreibung: Für jedes Kinderalter geeignet! Frei zugänglich Das Mausoleum im Tiergehege Waldhaus Mohlsdorf ist bei Familien besonders beliebt. Während eines Spazierganges durch das Tiergehege Waldhaus Mohlsdorf beobachten die Eltern und Kinder verschiedene Tiere. Der kleine Tierpark ist am Waldhaus, in etwa 500 Meter nach dem Ortseingangsschild, zu finden. Auf dem drei Hektar großen Gelände wohnen ca. 220 Tiere in etwa 16 Arten. Rot-, Damwild und Mufflons Die Familien wandern entlang der Gehege und halten nach Tieren wie den Rothirschen, Damhirschen oder Mufflons Ausschau.  Der Rothirsch Heinrich der Dritte ist die besondere Attraktion in dem Tiefgehege, welches zum Erholungsgebiet Waldhaus im Landschaftsschutzgebiet Greiz-Werdauer Wald befindet. Tiere streicheln Des Weiteren sichten die Eltern und Kinder im Tiergehege Waldhaus Mohlsdorf in anderen Gehegen Zwergziegen, Ponys und Esel. Die Zwergziegen dürfen in ihren Gehegen sogar gestreichelt werden. Das erfreut besonders die Kinder. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich Volieren mit verschiedenen Vogelarten, sowie Meerschweinchen und Zwergkaninchen. Besonderheiten im Tiergehege Waldhaus Ein besonderes Highlight im Tiergehege Waldhaus Mohlsdorf ist das Mausoleum. Außerdem dürfen die Tiere gefüttert werden. Entsprechendes Futter ist an den Futterautomaten erhältlich.
Veranstaltungsort: Tiergehege Waldhaus Mohlsdorf
07987 Mohlsdorf
Waldhaus
http://www.greiz.de
Bilder:

Zurück zur Liste