Willkommen im Landkreis Greiz
Sie sind hier:

16.09.2020 15:30

Straßensperrung in Weida ab Donnerstag

Einsturzgefährdetes Haus in der Turmstraße erzwingt ungeplante halbseitige Straßensperrung


Eine ungeplante Baumaßnahme muss ab morgen in Weida umgesetzt werden. Wie die untere Bauaufsichtsbehörde informiert, ist ein Gebäude in der Turmstraße 40 vom Einsturz bedroht. Nach kurzfristigen Hinweisen aus der Bevölkerung hat der zuständige Bereich im Landratsamt Greiz eine unverzügliche Absicherung der Gefahrenstelle veranlasst. Diese Sicherungsarbeiten machen eine halbseitige Straßensperrung in dem Straßenabschnitt vor der maroden Immobilie ab Donnerstagnachmittag, 17. September 2020, nötig. Die Zufahrt zum Netto-Markt bleibt erhalten. Unverzüglich eingesetzte Statiker entscheiden jetzt, wann und in welcher Weise ein Abriss des Wohnhauses realisiert wird und ob die ab morgen geltende eingeschränkte Verkehrsführung noch einmal angepasst werden muss. Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.