Willkommen im Landkreis Greiz
Sie sind hier:

08.11.2018 08:08

8. Wirtschaftstag der Region widmet sich dem “Faktor Mensch”


Die Vogtlandhalle Greiz war wieder Gastgeber des 8. Wirtschaftstages der Region, veranstaltet wiederum vom Landkreis Greiz in Zusammenarbeit mit den Kammern, der Agentur für Arbeit, Unternehmerverbänden sowie der Sparkasse Gera-Greiz. Die inzwischen achte Veranstaltung dieser Art widmete sich dem „Faktor Mensch“ und seiner Rolle in der modernen Arbeitswelt.
Als Hauptreferent konnte Adalbert Sigg gewonnen werden. Seit 2005 ist der gebürtige Allgäuer Geschäftsführer von ratiomat, einem der namhaften deutschen Küchenhersteller mit Sitz im sächsischen Leubsdorf. Seit fast 50 Jahren kann sich die Marke am Markt behaupten. Adalbert Sigg lieferte in seinem erfrischenden Vortrag eine ganze Reihe von Denkanstößen zum Faktor Mensch als Produzent und Konsument sowie zum Spannungsfeld von Digitalisierung und Traditionsbewahrung.
Die traditionellen Werkstattgespräche mit Unternehmern aus dem Landkreis, darunter der diesjährige Preisträger des Klein- und Jungunternehmerpreises des Landkreises, Frank Jesse von der gleichnamigen Bäckerei in Münchenbernsdorf, blickten ebenso   auf den Faktor Mensch im Wertschöpfungsprozess. Klare Botschaft: Ohne Wertschätzung für den einzelnen Mitarbeiter leidet das Betriebsklima sowohl in der Bäckerei als auch im Türenwerk oder im Agrarbetrieb.
Parallel dazu präsentierten sich in Foyer und Saal der Vogtlandhalle regionale Unternehmen und Einrichtungen mit ihren vielfältigen Ausbildungs- und Jobangeboten. Hierfür konnten in diesem Jahr 85 Aussteller und damit noch einmal mehr als 2017 gewonnen werden. Acht Firmen aus der Region beteiligten sich erstmals an der Messe.